Handballschule 2016

Die Handball-Trainerweiterbildung von Kopfleger.de und dem TuS Zwingenberg im zweiten Jahr schon ein fester Bestandteil bei den Trainern.

An zwei Samstagen im Juni kamen Handballtrainer von der Bergstraße, aus Nordbaden und – mit der weitesten Anfahrt – ein Teilnehmer aus Nordhessen zusammen und besuchten jeweils Von 10 bis 17 Uhr die Weiterbildung von Kopfleger.de. Ob zur Lizenzverlängerung oder aus Interesse: Die Referenten Andreas Intze und Roland Surblys biten ein interessantes Programm.

20160618_103638

Am ersten Vormittag zeigte Roland Surblys, ein erfahrener Physiotherapeut aus Mannheim, den Teilnehmern eine Vielzahl an Übungen zur Stabilisierung und Vorbeugung von Verletzungen. Anschließend wurde eifrig „getaped“: Sprunggelenk, Hand und Finger wurden am Partner unter fachgerechter Anleitung versorgt.

Nach der Mittagspause übernahm Andreas Intze und lehrte den ersten Teil seines Themas „Coaching – auf dem Weg zur Trainerpersönlichkeit, Teil 1“.

20160618_103118

Zwei Wochen vergingen und es kamen zum zweiten Termin noch mehr Teilnehmer nach Alsbach. Intze brachte seine männliche C-Jugend von der JSG Edingen/Friedrichsfeld mit und zeigte den richtigen Aufbau von Kreuzungen bis hin zum Entscheidungstraining.
Während sich die Teilnehmer am Mittagessen vom Partyservice Pinguin versorgten, kam die männliche C-Jugend des SV Erbach und absolvierte ein Trainingsspiele gegen die Gäste aus Nordbaden.

20160618_143226

20160618_143333

Nachmittags lauschten die Teilnehmer einmal mehr den unterhaltsamen Anekdoten Intzes, der als Bundesligatrainer in Schwetzingen und Kronau/Östringen arbeitete und mit der A-Jugend der heutigen Rhein-Neckar-Löwen sowie der männlichen Auswahlmannschaft des Badischen Handballverbandes mehrfach deutscher Meister wurde, und nahmen wieder viel Input mit nach Hause.

Schon jetzt laufen die Planungen für das nächste Jahr und das Team von Kopfleger.de nimmt gerne Wünsche und Anregungen für neue Themen an.

1. Sommercamp in Heppenheim

In den Sommerferien 2016 findet vom 22. – 26. August ein Handballcamp in Heppenheim statt.

Plakat

Minis bis C-Jugend
(einschl. Jahrgang 2002)

Ort: Nibelungenhalle Heppenheim
(am Stadion)
Betreuung: Täglich ab 8.30 Uhr ist die Halle offen und ein Trainer vor Ort.
Das Training beginnt um 9 Uhr.
Ein Tag endet um 16.30 Uhr

Das Handballcamp in Heppenheim ist ein zusätzliches Sportangebot für Kinder und Jugendliche in den Ferien. Wir bieten alters- und leistungsgerechte Trainingsinhalte u.a. …

 

… Täuschungen & Werfen
… Offensives Abwehrspiel
… Entscheidungstraining & Handlungsschnelligkeit
… Ballhandling

Neben handballspezifischem Training werden sportartenübergreifende Einheiten in Motorik, Athletik, Kräftigung, Gymnastik und Koordination durchgeführt. Teambuilding und soziales Miteinander sind uns ebenfalls sehr wichtig.

Anmeldung per Email oder Flyer_Sommer2016 an

Daniel Brendle
dbrendle@kopfleger.de
Neckarstr. 37
64673 Zwingenberg

Handballtrainer – Weiterbildung im Juni

Für den TuS Zwingenberg Abteilung Handball und den Förderverein des Handballs in Zwingenberg e.V. organisieren wir zwei Weiterbildungen für Handballtrainer.
Die Lehrgänge sind vom Hessischen-Handball-Verband für Verlängerung der
C- und B-Lizenz anerkannt.

Lehrgang 1:

Samstag, 4. Juni 2016 – 10 – 17 Uhr

in 64665 Alsbach

– Aktive Verletzungsvorbeugung – ein absolutes Muss!
– Tapen von Sportverletzungen (Finger, Hand, Sprunggelenk)
– Coaching – „Auf dem Weg zur Trainerpersönlichkeit, Teil 1“

inkl. Mittagessen, Getränke, Unterlagen zum Thema Coaching & Tape

Lehrgang 2:

Samstag, 18. Juni 2016 – 10 – 17 Uhr

in 64665 Alsbach

– Erlernen und Verbessern von Kreuzbewegungen im Rückraum
– Entscheidungstraining: Spielerisch Lösungen finden
– Coaching – „Auf dem Weg zur Trainerpersönlichkeit, Teil 2“

inkl. Mittagessen, Getränke, Unterlagen zum Thema Coaching

Mehr unter Handballschule oder auf dem Flyer

Anmeldungen mit sämtlichen Kontaktdaten an dbrendle(at)kopfleger.de